Avers Cresta im Graubünden

Wohnungsbeschrieb

Wohnungsbeschrieb

Im 1. Stock des renovierten Walserhauses alte Post, in Cresta - Avers befindet sich die gemütliche 2.5 -Z immer-Ferienwohnung, mit Blick auf das Panorama des Weissberges, den Capettawald bis hin ins Pregalgatal. Der Parkplatz befindet sich gleich vor der Tür.

2 Doppelschlafzimmer mit Kinderbett und 1 Zusatzbett möglich. Wohnküche  mit Kochherd, Backofen, Kühlschrank Fernseher und Radio. Dusche/WC, Aufenthaltsraum  und Balkon.

 

Die Ferienwohnung kostet für 2-4 Personen 100.- Fr. pro Tag 

Im Preis inbegriffen sind: Bett- und Küchenwäsche. Strom wird nach Zähler verrechnet.

Die Kurtaxe und Tourismusförderungsabgabe von  3.15 Fr. pro Tag und Person (Kinder bis 12 Jahre gratis) gehen zu Lasten des Mieters und werden bei der Abreise abgerechnet. 

Endreinigung kostet 80.- Fr. pro Aufenthalt.

  • Küche

  • Essbereich

  • Schlafuimmer 1

  • Schlafzimmer 2

  • Aufenthalt und Spielen

  • Dusche WC

  • Wohnküche

  • Balkon

Das schöne Averstal

Cresta ist der Hauptort der Gemeinde Avers und und liegt 1958 m.u.M. Die Gemeinde Avers besteht aus acht Fraktionen und umfasst ein Gebiet von 9309 ha und ist im Sommer wie im Winter ein attraktiver Ferienort. Suchen Sie Ruhe und das einzigartige Gefühl der fantastischen Bergwelt? Dann sind Sie im Avers mit dem Averserrhein und den vielseitigen Sport- und Freizeitmöglichkeiten richtig, um sich vom Alltagsstress zu erholen.

Im Sommer

Murmeltierpfad

-    Der Murmeltierpfad der im Juli 2001 eröffnet wurde lädt zu einem informativen Spaziergang in die Welt der Murmeltiere ein.

-   Cresta ist ein idealer Ausgangspunkt zu zahlreichen Bergtouren, Wanderungen und Spaziergängen für jung und alt.

-   Auf der Alp Bregalga kann die Käserei besichtigt werden und bei den Alphirten kann ein z'Vieri ein- genommen werden.

-    Ein Kinderspielplatz mit Grillanlage lädt die ganze Familie zum gemütlichen Beisammensein ( beim Parkplatz Cavetta ) ein.

  • Blick von Cresta zur Letzibrücke

  • Blick von Cröt ins Madris

  • Der Avner Rhein

  • Herbstwald

Der Winter

Winterliches Cresta

Im Winter

-    Unsere Skilifte erreichen Sie in 10 Min. mit der Post oder dem Auto.

-    Avers, in schneesicherer Lage von 2000 bis 2540 m.ü.M. bietet als kleines, übersichtliches Skigebiet abseits vom grossen Rummel. Einerseits anspruchsvolle Abfahrten für Skifahrer, Snowboarder und Variantenfahrer, und andererseits leichtere Pisten an sonniger Lage für Anfänger und Kinder.

-    Schlitteln auf der Val di Lei - Strasse, wo schon Schweizermeisterschaften durchgeführt wurden. Das Eisklettern in der Nähe von Avers-Campsut ist ein besonderes Vergnügen.

-    Das Natureisfeld in Avers-Juppa (beim Parkplatz Cavetta) ist für Jung und Alt eine Alternative zum Skisport.

-   Langlaufloipen zwischen 2.5 - 6 km Länge  (skating und klassisch) führen von Pürt über Juppa bis ins Bregalgatal.

-    Das Hochtal von Avers bietet mit den sonnigen und meist waldlosen Hängen einen ganzen Kranz von interessanten Skitouren Möglichkeiten.  

 

-    Grosshorn, 2781 m.ü.m. 

Leichte Skitour von Avers-Pürt aus, sehr schöne Abfahrt. Eine Tour, die bei fast allen Verhältnissen begangnen werden kann. Es bietet eine sehr schöne Aussicht in Richtung Schams, ins Val Ferrera und Val Madris sowie zum Piz Platta.      3 Stunden ab Pürt.                    

 -   Stallenberg, 2579 m.ü.M 

Der Stallerberg bildet derHauptübergang zwischen Bivio und dem Avers.Die Westseite ist sehr steil und nur bei sicheren Verhältnissen begeh und befahrbar.     3 Std. ab Juf

-   Wengahorn, 2848 m.ü.M.

Kurze aber überaus rassige Skitour. Sichere Schneeverhältnisse sind Voraussetzung. Der Ausgangspunkt für das Wengahorn ist Juf. Es ist die Nordöstlichste Erhebung zwischen dem Jufertal und Bregalgatal und zählt zu den leichteren Skibergen.   2.5 Std. ab Juf

  • Bregalgatal

  • Alp Bregalga im Schnee

  • Cresta

  • Cresta

  • Juppa am Skylift

  • Skygebiet